Einblicke

Mit Herz und Verstand

Corona Besuchsregeln - Stand 07.04.2022

Aktuelle Besuchsregeln im Haus Flottbek-Nienstedten

Von Besucherinnen und Besuchern von Altenheimen sind gemäß der aktuell geltenden Hamburger Corona-Verordnung folgende Vorgaben einzuhalten:

Personen, die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen oder die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert sind, dürfen die Einrichtungen nicht betreten.

Die Einrichtung darf nur nach Vorlage eines tagesaktuellen Testnachweises oder nach einer von der Einrichtung durchgeführten Testung mittels Schnelltest, deren Ergebnis negativ ist, betreten werden; dies gilt auch für geimpfte und genesene Personen.

Die Testpflicht gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Die Testpflicht gilt auch nicht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Rettungsdiensten, des Bestattungswesens, der Bezirksämter sowie des Medizinischen Dienstes. Für Besuche bei Sterbenden gelten gesonderte Regeln in Absprache mit den Wohnbereichsleitungen.

Corona-Schnelltests können täglich in der Zeit von 11:00 - 14:00 Uhr in unserer Einrichtung durchgeführt werden. Wenn der vereinbarte Besuchstermin nicht innerhalb dieser Zeitspanne liegt, muss der/die Besucher:in zur vereinbarten Besuchszeit wiederkommen und den Corona-Testnachweis als "Eintrittskarte" mitbringen. Personen, die außerhalb der o.g. Testzeiten die Einrichtung betreten wollen, müssen eine gültige tagesaktuelle Testbescheinigung von einer zertifizierten Testeinrichtung vorlegen. Ein Selbsttest genügt nicht.

In geschlossenen Räumen gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske – also im gesamten Haus – auch in den Bewohnerzimmern.

Die Besucher:innen müssen sich vor dem Besuch die Hände desinfizieren (Hände 30 Sekunden lang mit Desinfektionsmittel einreiben) - hierfür steht ein Desinfektionsmittelspender bereit.

Besucher:innen dürfen die Einrichtung nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten. Die Besuchsdauer ist zeitlich nicht begrenzt. Die Besucher:innen werden von einem/einer Mitarbeiter:in des Hauses an der äußeren Haupteingangstür in Empfang genommen und um den erforderlichen Testnachweis gebeten.

Besucher:innen ist der gemeinsame Aufenthalt mit ihren Angehörigen in unseren Fluren, Gemeinschaftsräumen, Wintergarten oder im Foyer nicht erlaubt. Der Aufenthalt ist nur auf dem Weg zum Bewohnerzimmer und wieder zurück zum Haupteingang erlaubt. Auch das Aufsuchen von Dienstzimmern oder Pausenräumen unserer Mitarbeiter:innen ist nicht gestattet.

Für Informationen und Beratungsgespräche nutzen Sie bitte weiterhin den telefonischen Kontakt zum jeweiligen Wohnbereich.

Wenn Sie noch Fragen zu den Besuchsregeln haben, wenden Sie sich gerne telefonisch (800 977-0) oder per Mail (info@haus-flottbek-nienstedten.de) an Frau Telgmann-Tißen.


 

icon07.04.2022